Traumstücke - süße Teilchen mit Suchtfaktor!

Donnerstag, 3. Oktober 2013 |


Hallo Ihr Lieben,

genießt Ihr Euren Feiertag? Habt Ihr den Brückentag genutzt und ein verlängertes Wochenende? Ich leider nicht, muss morgen leider wieder in die Arbeit. Aber der nächste Brückentag kommt bestimmt ;)

Mein Tag verlief heute irgendwie nicht so wie ich gedacht hatte, aber jetzt lieg ich auf der Couch und da kriegt mich so schnell nichts mehr runter. Und bevor ich anfing zu faulenzen hab ich gebacken!

Bereits auf einigen Blogs habe ich die sogenannten Traumstücke gesehen.
Also wenn sich kleine Leckereien so schnell und weit verbreiten dann kann das nur was mega geniales sein! Und so ist es auch!

Das erste Mal habe ich sie bei Lisbeth´s Cupcakes & Cookies gesehen und mir das Rezept gleich kopiert. Eigentlich sind sie aber vom Blog der lieben Nancy von samtundsahne. Nancy hat das Rezept von ihrer Freundin Martina, deren Familie dieses Rezept kreiert hat. Diese kleinen Teilchen haben sich zurecht wie ein Lauffeuer so schnell verbreitet das ich sie heute definitv selbst probieren musste! Das Rezept ist total einfach und somit kann jeder in den Genuss dieser wundervollen Plätzchen kommen.


Traumstücke

Zutaten:

500g Mehl
250g Butter
150g Zucker
5 Eigelbe
2 Pk. Vanillezucker
Gaaanz viel Puderzucker

Bis auf den Puderzucker alle Zutaten zu einem einfachen Mürbeteig verkneten und für einige Minuten in Folie gewickelt kühl stellen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Portionsweise Teig zu einer Rolle formen (ca. Fingerdick) und ca. 1cm dicke Stücke abschneiden und auf ein vorbereitetes Blech geben.
Die Plätzchen für ca. 10 - 15 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.
Dann auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und noch lauwarm in reichlich Puderzucker wälzen, solange bis sie von allen Seiten damit bedeckt sind.

Wenn Sie bei Euch länger überleben als bei mir, dann bitte kühl und trocken aufbewahren.


Hier haben die Teilchen allerdings nicht lange gehalten :)
Glaubt mir, Ihr werdet von diesen Stückchen träumen wenn Ihr sie nur einmal probiert habt!

Ihr Lieben, wenn Ihr (hoffentlich) auf die Links oben geklickt habt, dann bitte bitte schaut euch nicht nur den Rezeptpost an! Damits leichter wird ;) hab ich hier nochmal die Links zu beiden Blogs für Euch

 

Die Damen sind nämlich wahre Genies in der Backkunst!! Von wunderschön verzierten Torten- und Kuchenkreationen über Cupcakes und sämtliche andere süße Teilchen ist dort alles zu finden was das Leckermäulchen-Herz begehrt! Unbedingt vorbeiklicken!


So Ihr Lieben, ich genieße jetzt den Rest des Feiertages und kuschel mit meinen Katzen auf der Couch! Noch einen schönen Abend!










7 Kommentare:

» sommerpuenktchen

Ich habe deinen Blog grade entdeckt und habe das dringende Verlangen alles, aber auch wirklich alles nach zu kochen und zu backen. Deine Fotos machen die Rezepte so schmackhaft!! Unfassbar :)

Liebste Grüße,
Christina
www.sommerpuenktchen.blogspot.de

» Nani

Danke liebe Christina! Schön das es Dir so gefällt :)

Liebst
Nani

» samtundsahne

Liebe Nani,

liebsten Dank für Deinen Kommentar und Deinen Hinweis, dass ich mal bei Dir vorbeiklicken soll, um mir Deinen Traumstückepost zu bewundern! Vielen lieben Dank für die tollen rührenden Worte!!!
Freut mich so sehr, dass ein solch einfaches Rezept sich in all Eure Herzen bäckt und Martina, Karen und ich dazu beitragen können... :)

Liebste Grüße und bis bald...
Nancy

PS:
Ich habe Dein Rezept auch unter die Nachbacker verlinkt..
Ich hoffe es ist auch in Deinem Sinne! :)

» Nani

Liebe Nancy,

dieses Rezept hat sich wirklich in mein Herz gebacken :) Morgen back ich Nachschub!
Und vielen vielen Dank fürs verlinken! Freut mich total!

Liebst
Nani

» Ronja

Die sehen wirklich so aus als ob die süchtig mahcne könnten ;), sehr lecker :)
Lg Ronja

» Anonym

So, jetzt konnte ich mich selbst davon überzeugen wie einfach und lecker die Traumstücke sind. Sind schon fast keine mehr übrig *kicher*
Liebe Grüße und schönen Sonntag
wünscht Jenny

» Feline S. Nimwegen

Die sehen wirklich Traumhaft aus!

Kommentar veröffentlichen